05. November 2021
Autor: Christian Bayer
Tags: Effizienz

Effizientes Datenmanagement zur Digitalisierung von Montage- und Schweißprozessen II

Digitalisierungsprojekt mit der AZO GmbH & Co. KG

AZO_Shopfloor.1200x0-aspect.jpg

Das Unternehmen AZO GmbH & Co KG setzte sich in der Vergangenheit bereits mit der Digitalisierung ihrer Wertschöpfungsprozesse auseinander. Die umfassenden Herausforderungen in diesem Bereich veranlassten sie dazu, mit dem Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt in Kontakt zu treten. Gemeinsam sollen zukunftsgerichtete Konzepte und Strategien für die Umsetzung der Digitalisierung interner Prozesse und Produkte in Angriff genommen werden.

Als Grundlage für die Strategieentwicklung wurde eine Informationsbedarfsanalyse in den Bereichen Schweißen und Montage durchgeführt. Dazu wurden die aktuellen Tätigkeiten dokumentiert und die Prozessschritte beider Bereiche vom Anfang bis zum Ende betrachtet. Hierbei konnten je Betrachtungsschritt sowohl die genutzten Dokumente als auch die der Speicherort der Dokumente bestimmt werden. So gelang es, den Status Quo in den untersuchten Geschäftsbereichen zu identifizieren und je Tätigkeit die genutzten Dokumente einzuordnen (siehe Abbildung 1).

 

AZO_Informationsbedarfsanalyse.jpg

 

Abbildung 1: Ergebnis Informationsbedarfsanalyse, eigene Darstellung

 

Bedingt durch einen unternehmensinternen Ausbruch von Covid-19 waren Vor-Ort-Termine im Rahmen dieses Umsetzungsprojekts nicht möglich, weshalb die Analysen virtuell stattfanden. Wissenschaftliche Mitarbeitende des PTW skizzierten mit Hilfe der Ergebnisse der Informationsbedarfsanalyse erste mögliche Verbesserungspotentiale. Hierbei wurden insbesondere papierbasierte sowie daraus teilweise resultierende redundante Schritte identifiziert.
Um einen für beide Seiten zufriedenstellenden Projektabschluss zu schaffen, werden die erarbeiteten Inhalte des identifizierten Status Quo mit zukünftigen Umstrukturierungsplänen in Einklang gebracht. Das daraus resultierende Konzept für das zukünftige Dokumentenmanagement bei AZO GmbH & Co. KG wird in einer Abschlussarbeit von einem Studierenden am PTW entwickelt, die an das Umsetzungsprojekt anschließt.
Das langfristige Ziel ist die Effizienzsteigerung innerhalb des Dokumentenmanagements und der damit in Verbindung stehenden Prozesse.

 

Weitere Beiträge dieser Serie

Effizientes Datenmanagement zur Digitalisierung von Montage- und Schweißprozessen

Thumbnail Effizientes Datenmanagement zur Digitalisierung von Montage- und Schweißprozessen
Das Unternehmen AZO GmbH & Co KG setzte sich in der Vergangenheit bereits mit der Digitalisierung ihrer Wertschöpfungsprozesse auseinander. Die umfassenden Herausforderungen in diesem… mehr...

AZO GmbH & Co. KG

Die AZO GmbH & Co. KG ist ein Unternehmen im Bereich der Rohstoff Automation und -Logistik mit Hauptsitz in Osterburken. Sie ist spezialisiert auf automatische Zuführsysteme und Prozess-IT zum Lagern, Austragen, Sieben, Fördern, Dosieren, Wiegen und Mischen von Rohstoffen. Ihre Lösungen kommen in Produktionsprozessen der Branchen Nahrung, Pharma, Kosmetik, Chemie und Kunststoff zum Einsatz.

Standort: Osterburken, Deutschland

Mitarbeiter: 1020 (weltweit)

Branche: Maschinen- und Anlagenbau

Umsetzungsprojekt: Dieses Umsetzungsprojekt beschäftigt sich mit einer umfassenden Betrachtung von Optimierungsansätzen bestehender und zukünftiger Produktions- und Montageprozesse bei der Firma AZO GmbH & Co. KG.

Projekterfolg: Erstellung einer Informationsbedarfsanalyse

Cookies & Features

Um unsere Webseite zu optimieren fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eine lokale Statistiksoftware und einige 3rd Party Features (extern eingebundene Komponenten). Indem Sie die entsprechenden Optionen auswählen, stimmen Sie diesen Features zu. Details zu den verwendeten Technologien und Anbietern können Sie in unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Essenzielle Cookies

Ohne sie läuft nichts.

Statistiken

Anonym und auf Servern in Deutschland: Gibt uns Feedback und Ihnen bessere Inhalte.

Google Dienste

Unsere Videos und Karten sind über Youtube und Google Maps eingebunden.

loading