Ressourceneffizienz durch Digitalisierung

Online-Seminarreihe in Kooperation mit dem VDI-ZRE und der HTAI


Das Kompetenzzentrum Darmstadt bietet im Rahmen der Reihe das Zusatzmodul „Ressourceneffizienz vorantreiben – Maßnahmen und Hilfsmittel“ an. 

 

Bild1.png

 

Für Anfänger und Fortgeschrittene: Wie Sie betriebliche Ressourceneffizienz durch Digitalisierung ermöglichen, erfahren Sie anhand eines bewährten Prozess-Modells.

Das CRISP-DM Modell (Cross Industry Standard Process for Data Mining) ist ein weit verbreitetes branchenübergreifendes Standardmodell für das Data Mining. Darauf aufbauend lernen Sie Digitalisierungsstrategien für Ressourceneffizienz als Ansatzpunkt für eigene Maßnahmen kennen.

Für den Transfer in die Praxis gehen die Dozenten auf die Erfahrungen der Teilnehmenden im Themenbereich Digitalisierung ein. Gemeinsam werden beispielhaft Anwendungen von Digitalisierungslösungen zur Steigerung der Ressourceneffizienz erarbeitet.

Zielgruppe

Mitarbeitende in Industrieunternehmen

  • Ingenieurinnen und Ingenieure mit Bezug zur Produktentwicklung oder Produktion
  • Mitarbeitende mit interner Beraterfunktion
  • Mitarbeitende, die Effizienzmaßnahmen und Managementsysteme begleiten (z.B. Qualitäts- und Umweltmanagement)

Beratende

  • Beratende Ingenieurinnen und Ingenieure
  • Unternehmensberatende
  • Energieberatende

Informationen und Anmeldung

Der Kurs findet in 2 halbtägigen Modulen und einem Zusatzmodul von 2 Stunden statt:

Modul 1: 12. Oktober, 9.00 bis 13.00 Uhr
Modul 2: 21. Oktober, 9.00 bis 13.00 Uhr
Zusatzmodul: 27. Oktober, 9.00 bis 11.00 Uhr
Die detaillierten Inhalte der einzelnen Module finden Sie hier.

Die Kosten werden für alle Teilnehmenden von der Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) übernommen.

Zur Anmeldung

Termindetails
Dienstag, 12. Oktober 2021
09:00 Uhr - 13:00 Uhr

Onlineveranstaltung

Die Online-Termine finden über Zoom oder Microsoft-Teams statt.

Kurz vor der Veranstaltung erhalten Sie von uns den Link mit den Zugangsdaten per E-Mail.

Verfügbare Termine
  • Dienstag 12 Oktober 2021

Ihre Ansprechpartnerin

Astrid Weyand
Astrid Weyand
Bitte aktivieren Sie JavaScript

Cookies & Features

Um unsere Webseite zu optimieren fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eine lokale Statistiksoftware und einige 3rd Party Features (extern eingebundene Komponenten). Indem Sie die entsprechenden Optionen auswählen, stimmen Sie diesen Features zu. Details zu den verwendeten Technologien und Anbietern können Sie in unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Essenzielle Cookies

Ohne sie läuft nichts.

Statistiken

Anonym und auf Servern in Deutschland: Gibt uns Feedback und Ihnen bessere Inhalte.

Google Dienste

Unsere Videos und Karten sind über Youtube und Google Maps eingebunden.

loading