10. Februar 2023
Autor: Stefan Seyfried
Tags: Klimaneutrale Produktion, Digitalisierungsprojekt

CO2-Neutralität durch Digitalisierung III

Digitalisierungsprojekt mit der LAT Laserapplikationstechnik GmbH

Energiekonzept_LAT.1200x0-aspect.png

Die LAT Laserapplikationstechnik GmbH hat das langfristige Ziel, eine CO2-neutrale Produktion zu erreichen. Das Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt unterstützt das Unternehmen dabei. Der erste Schritt des gemeinsamen Digitalisierungsprojektes ist eine Datenanalyse zur Erhebung und Bewertung des Status quo in Bezug auf CO2-Emissionen sowie die Aufdeckung von energetischen Optimierungspotenzialen. Fossile Energieträger sollen ersetzt und kurzfristige Effizienzpotenziale wie etwa die Einführung von bedarfsgerechten Regelungen genutzt werden.   

 

Datenbasierte Optimierung

Die Mitarbeiter des Mittelstand-Digital Zentrums Darmstadt haben dazu das Energiesystem der LAT Laserapplikationstechnik GmbH analysiert. Dazu nutzten sie Daten, die im Betrieb an unterschiedlichen Stellen anfallen: Lasermaschinen, Hilfsapparate, Gebäudetechnik.  Die Daten bilden wiederrum die Grundlage, um energiebedingte Emissionen zu berechnen und zu lokalisieren. So können Maßnahmen für mehr Energieeffizienz zielgerichtet geplant werden. Nachdem erste Ideen diskutiert wurden, entstanden drei Energiekonzepte.

 

Energetische Konzepte

Das besondere hierbei: Jedes Konzept betrachtet das Thema Energie auf einer anderen Ebene.  Die Komplexität der Umsetzung und der Investitionsbedarf nehmen von Ebene 1 bis Ebene 3 zu:  

Ebene 1: Nutzung von Wärmerückgewinnung  
Ebene 2: Elektrifizierung durch Nutzung von Niedertemperaturwärme 
Ebene 3: Elektrifizierung der Ofenbeheizung  

Ergänzt werden die Konzepte durch die Installation einer Photovoltaikanlage, wodurch der weiterhin bestehende Energiebedarf erzeugt werden kann.

 

Digitalisierung verbessert die Energieeffizienz

Die Digitalisierung ist für dieses Projekt in zweifacher Hinsicht eine wichtige Grundlage auf dem Weg zur Klimaneutralität. Einerseits hilft die ganzheitliche und datenbasierte Betrachtung des Energiesystems bei der Entwicklung von neuen Energiekonzepten. Andererseits ermöglicht die Digitalisierung auch die unmittelbare Umsetzung von Einzelmaßnahmen. Dies betrifft vor allem die Optimierung der Regelstrategien von Pumpen sowie von Absauganlagen. Dazu können Maschinensignale genutzt werden, um sowohl bei der Kühlung als auch der Absaugung von Abluft zu erkennen, wann der Betrieb der Anlagen nötig ist und wann darauf temporär verzichtet werden kann. In der Fachsprache heißt dies bedarfsgerechte Regelung, weil die Energie nur dann verbraucht wird, wenn wirklich ein Bedarf besteht. 

 

Förderprogramme helfen bei der Nachhaltigkeit  

Neben der technischen Analyse und Szenarien-Entwicklung begleitete das Mittelstand-Digital Zentrum das Unternehmen auch bei der Bewertung der Maßnahmen. Eine wichtige Rolle spielte dabei die Diskussion passender Förderprogramme, um eine möglichst große Zahl ökologisch vorteilhafter Maßnahmen auch wirtschaftlich umsetzbar zu machen. 

LAT Laserapplikationstechnik GmbH

Die LAT Laserapplikationstechnik GmbH ist im Bereich der Lasertechnik aktiv und produziert als Zulieferer vorrangig für die Automobilindustrie. Zu den angebotenen Produkten und Leistungen zählen: Industrielackierung, Laserbeschriftungen, Oberflächenbehandlung sowie Etiketten, Schilder und Tag-Nacht Design.

Standort: Ingolstadt

Mitarbeiter: 52

Branche: Automobilzulieferer

Digitalisierungsprojekt: Die Entwicklung der Produktion in Richtung CO2-Neutralität. Zur Unterstützung wird der Status Quo datengetrieben analysiert und davon Konzepte für die CO2-neutrale Wertschöpfung entwickelt.

Projekterfolg: Aufstellung eines drei-stufigen Plans zur Erreichung der Klimaneutralität, der die örtlichen und prozessgegebenen Bedingungen genau abbildet.

Weitere Beiträge dieser Serie

CO2-Neutralität durch Digitalisierung - I

Thumbnail CO2-Neutralität durch Digitalisierung - I
In Anbetracht des Europäischen Green Deal Abkommens und der drohenden Gefahren durch den Klimawandel, ist die Suche nach CO2-neutralen Lösungen, vor allem in der Industrie, groß. Wie… mehr...

CO2-Neutralität durch Digitalisierung - II

Thumbnail CO2-Neutralität durch Digitalisierung - II
Die LAT Laserapplikationstechnik GmbH hat das langfristige Ziel, eine CO2-neutrale Produktion zu erreichen. Das Mittelstand-Digital Zentrum Darmstadt unterstützt das Unternehmen dabei. Der erste… mehr...

Weitere Themen aus dem Zentrum

Intelligente Bremsbeläge durch Sensorintegration I

Thumbnail Intelligente Bremsbeläge durch Sensorintegration I
Die LF GmbH & Co. KG entwickelt und produziert innovative Reibmaterialien für Industrie-Kupplungen und Bremsbeläge. Zur Herstellung ihrer LIQFRIC®-Reibmaterialien für… mehr...

Cookies & Features

Um unsere Webseite zu optimieren fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eine lokale Statistiksoftware und einige 3rd Party Features (extern eingebundene Komponenten). Indem Sie die entsprechenden Optionen auswählen, stimmen Sie diesen Features zu. Details zu den verwendeten Technologien und Anbietern können Sie in unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Essenzielle Cookies

Ohne sie läuft nichts.

Statistiken

Anonym und auf Servern in Deutschland: Gibt uns Feedback und Ihnen bessere Inhalte.

Google Dienste

Unsere Videos und Karten sind über Youtube und Google Maps eingebunden.

loading