Bis zum 23. September bewerben: Bundesweit einmalige Förderung des Mittelstands
gegen Cyberangriffe

14.07.2022

Der Mittelstand digitalisiert zunehmend. Dies ist wichtig, um in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben und neue Geschäftsfelder zu erschließen. Doch je digitaler kleine und mittlere Unternehmen (KMU) werden, desto häufiger geraten sie ins Visier von Cyberangriffen.

Digitalisierung bleibt unverzichtbar. Deshalb ist es wichtig, die Schutzmaßnahmen vor Hacker- und IT-Angriffen parallel auszubauen und in die IT-Sicherheit zu investieren. Dazu wurde die Förderung solcher Maßnahmen in Hessens größtem Programm im Bereich Digitalisierung, Distr@l, aufgenommen. Damit werden gezielt und in Deutschland einmalig anwendungsorientierte Lösungen für die Cybersicherheit von KMU in Hessen gefördert. Ab sofort können bis zum 23. September 2022 Projektvorschläge für digitale Innovationen im Handlungsfeld „IT- und Cybersicherheit in KMU“ unter distral-hessen@digitales.hessen.de eingereicht werden.

 

Weitere Informationen finden sie hier: https://digitales.hessen.de/foerderprogramme/distrl

Cookies & Features

Um unsere Webseite zu optimieren fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir eine lokale Statistiksoftware und einige 3rd Party Features (extern eingebundene Komponenten). Indem Sie die entsprechenden Optionen auswählen, stimmen Sie diesen Features zu. Details zu den verwendeten Technologien und Anbietern können Sie in unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Essenzielle Cookies

Ohne sie läuft nichts.

Statistiken

Anonym und auf Servern in Deutschland: Gibt uns Feedback und Ihnen bessere Inhalte.

Google Dienste

Unsere Videos und Karten sind über Youtube und Google Maps eingebunden.

loading